Warum Analyst Relations?

Bei den zahlreichen verfügbaren Informationsquellen wird es für Unternehmen heutzutage immer schwieriger zu entscheiden, auf welche Informationen sie sich verlassen können. Industrieanalysten gehören zu den wenigen Quellen, die als neutral gelten und werden somit als
vertrauenswürdige Berater geschätzt. In dieser Rolle haben die Analysten grossen Einfluss auf die Art und Weise, wie ein Technologieunternehmen und seine Produkte vom Markt wahrgenommen werden.


Während die Notwendigkeit von Analyst Relations bei US Unternehmen weitgehend anerkannt wird, tun sich viele europäische Unternehmen immer noch schwer damit, das grosse Potential von effizienten Analyst Relations Aktivitäten für sich zu nutzen. Betrachtet man die Möglichkeiten,
ist es umso erstaunlicher, dass diese Disziplin bisher so wenig Aufmerksamkeit fand.

 

Möchten Sie mehr zu unserem Analyst Relations Programm für Technologieanbieter erfahren? Ihre Anfrage können Sie uns direkt über unser Kontaktformular schicken, oder Sie wenden sich an eine unserer Landesniederlassungen.

 

Analyst Relations = Powerful Sales Support

 

 

Komplexe Technologie an komplexe Organisationen zu verkaufen sind die Komponenten, die für einen langwierigen und teuren Verkaufsprozess sorgen. Wie wäre es, wenn Ihnen Zugang zu einem größeren Kundenpotential bei einer gleichzeitigen Verkürzung des Verkaufsprozesses ermöglicht würde – alles mit nur einem Programm?


Ihre Kunden werden maßgeblich von der Research der IT Analysten beeinflusst. Durch ein Steuern der den Analysten zur Verfügung stehenden Informationen ist es in der Tat möglich Einfluss auf das Bild Ihres Unternehmens bei den Analysten zu nehmen, was die Chancen einer Berücksichtigung in den Research-publikationen erhöhe oder zu Empfehlungen Ihrer Lösungen führen kann. Dies ist das Potential eines erfolgreichen Analyst Relations Programms.

 

Analyst Relations = Grössere Marktreichweite

 

 

Laut Kensington Group Untersuchungen beeinflussen Industrieanalystenunternehmen wie Gartner, Forrester und Ovum zwischen 40% und 60% aller Technologieverkäufe. Dies bedeutet für Sie, dass eine Erwähnung in der Research oder in den von den Analysten durchgeführten Inquiries der indirekte Zugang zu vielen neuen potentiellen Kunden eröffnet wird.

 

 

Analyst Relations = Access to the Thought Leaders

 

 

Recherchen haben ergeben, dass Analysten sogar über mehr Einfluss verfügen als Consultants, die Medien oder Vertriebsexperten. Wenn Sie mit Kea AR Consultants zusammenarbeiten, können Sie von deren Erfahrung profitieren, und vermeiden, dass Ihre personellen und finanziellen Ressourcen falsch eingesetzt werden. 

 

 

 

Analyst Relations = Bessere ‚Market Intelligence‘

 

 

Kritische Geschäftsentscheidungen über Positionierung, Produktstrategie, Marktsegmentierung und Internationalisierung müssen laufend getroffen werden. Bessere Informationen sind die Basis für bessere Entscheidungen. Aber diese Informationen müssen zeitnah -im Idealfall auf Abruf- verfügbar sein. Kea Company unterstützt Sie dabei, die ‚Market Intelligence‘ der Analsten zu nutzen, und in umsetzbare Strategien zu verwandeln.

 

 

Kea Analyst Relations Consulting

- Wir helfen Ihnen die Fallstricke auf dem Weg zu meistern

 

Jede Analyst Relations Aktivität ist zwangsläufig eine lange Reise bis zum gesetzten Ziel. Langzeiterfolg und Bedeutung im Markt hängen bei allen Analyst Relations Aktivitäten von einem soliden Fundament ab. Aus diesem Grund bietet Kea AR Dienstleistungen an, die genau auf die verschiedenen Schritte des Aufbaus von erfolgreichen Analyst Relations Aktivitäten zugeschnitten sind:

 

 

Kea Company wird Sie in all diesen Phasen begleiten, und Sie mit kontinuierlicher Beratung bei Ihren AR-Aktivitäten unterstützen. Unser Team besteht aus Mitarbeitern, die die Arbeit
mit den führenden Analystenhäusern sowohl aus eigener Arbeitserfahrung als Mitarbeiter und auch aus Anbieter-/Kundensicht bestens kennen. Mit unserer Unterstützung kann Ihr Unternehmen
vertrauensvolle und leistungsstarke Beziehungen zu den Industrieanalysten aufbauen, die Ihre Kunden und Investoren beraten.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Services und die neusten Trends auf unserem YouTube Channel.

 

The Kea

(/ˈkiː.ə/; Māori: [kɛ.a]; Nestor notabilis) is a large species of parrot (superfamily Strigopoidea).
Keas are known for their intelligence and curiosity, both vital to their survival in a harsh mountain environment. Kea can solve logical puzzles, such as pushing and pulling things in a certain order to get to food, and will work together to achieve a certain objective.

 

 

Historie

2003: Gründung des Unternehmens in Amsterdam, Niederlande

2010: Umbenennung in Kea Company

2012: Übernahme der Daruma Concept zur Markterschließung der DACH-Region

2013: Übernahme von Lighthouse Analyst Relations Markteineintritt nach England  und in die USA

2013: Führender Analyst Relations Anbieter nach Kunden und globaler Präsenz

2013: Etablierung des ersten globalen Analyst Relations Events: Analyst Relations Forum in London

2014: Übernahme von  SageCircle mit dem Ziel des Ausbaus der US Präsenz

2015: Intensivierung der internationalen Expansion mit Kunden in über 15 Ländern

2016: Das Kea Company Team wächst weiter: 5 neue Mitarbeiter im Client Service und Analyst Relations Consulting starten in Q1/2016

2017 Übernahme von Active Influence zur Verstärkung der Präsenz in GB und Zugriff auf die Active Influence IP im Bereich Analyst Relations.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kea Company GmbH